Aktuelles

» mehr   

Newsletter bestellen

» mehr   

Tickets bestellen

» mehr   

Rotterdam Philharmonic Orchestra – Leitung: Yannick Nézet-Séguin

April 30
Organisator: V2404.14
Philharmonie Essen

Konzert. Werke von Antonín Dvorák, Florence Beatrice Price, Johannes Brahms.

Florence Price gilt als erste schwarze Komponistin und als musikalische Pionierin einer genuin amerikanischen klassischen Musik. Ihr rhapsodisches zweites Violinkonzert von 1952 wurde erst 2009 zufällig wiederentdeckt. Hier erklingt das spätromantische Juwel mit dem jungen afroamerikanischen Geiger Randall Goosby und Maestro Yannick Nézet-Séguin, die sich beide unabhängig voneinander für das Werk von Price starkmachen.

Den passenden Rahmen bilden zwei musikalische Vorläufer aus Europa: Antonín Dvorák, der amerikanische Komponisten dazu ermutigte, sich für ihre Werke - wie er es selbst auch in der "Karneval"-Ouvertüre tat - auf die eigene folkloristische Tradition zu besinnen, und dessen Mentor Johannes Brahms.

Für Letzteren war in der vierten Sinfonie zugleich das klassische Erbe wichtig, so bezog er sich in deren Schlusssatz wesentlich auf Johann Sebastian Bach.

Violine: Randall Goosby

Rotterdam Philharmonic Orchestra

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin

------------

Antonín Dvorák: "Karneval" - Konzertouvertüre, op. 92

Florence Beatrice Price: Konzert Nr. 2 d-Moll für Violine und Orchester

Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98

-----------------------------------------------------------------------------

Veranstaltung: Rotterdam Philharmonic Orchestra
Veranstaltungs-Nr.: V2404.14
Datum:
Dienstag, 30. April 2024  •  19.00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Ort: Philharmonie Essen
Abfahrt Kultur-Shuttle - Hilden (+ € 10.-): 17.20 Uhr
Abfahrt Kultur-Shuttle - Hochdahl (+ € 10.-): 17.20 Uhr
Abfahrt Kultur-Shuttle - Haan: 17.45 Uhr

 

Tickets für

PK 1

PK 2

PK 3

Mitglieder

83,00

75,00

66,00

Nicht-Mitglieder

96,00

85,00

76,00

Schwerbehinderte Mitglieder ab GdB 70

74,00

67,00

60,00

Schwerbehinderte Nicht-Mitglieder ab GdB 70

84,00

77,00

70,00

Schüler, Studierende

34,00

Foto: Hans van der Woerd

Die Buchungsfrist ist abgelaufen. Falls wir Sie auf die Warteliste setzen oder im Falle von (kurzfristigen) Kartenrückgaben informieren sollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

 

Rotterdam Philharmonic Orchestra – Leitung: Yannick Nézet-Séguin