Aktuelles

» mehr   

Newsletter bestellen

» mehr   

Tickets bestellen

» mehr   

Tanz-Gala zur Verleihung des Deutschen Tanzpreises 2021

Oktober 23
Organisator: V2110.09
Philharmonie Essen

Ballett. 

Erleben Sie die Vielfalt des Tanzes vom klassischen Ballett bis zum zeitgenössischen Tanz in einer abendfüllenden Gala, in deren festlichen Rahmen der Deutsche Tanzpreis 2021 verliehen wird.

Mit Deutschlands wichtigster Auszeichnung im Tanz ehrt der Dachverband Tanz Deutschland herausragende Persönlichkeiten sowie Interpretinnen und Interpreten des Tanzes für ihr Schaffen.

In diesem Jahr wird die Gala wird rund um die Preisträgerin Heide-Marie Härtel und die Geehrten Ursula Borrmann, Claire Cunningham und Adil Laraki gestaltet. Ferner versprechen Darbietungen von international renommierten Ensembles und SolokünstlerInnen nicht nur Tanzbegeisterten ein einmaliges Erlebnis.

Schirmherr des Deutschen Tanzpreises ist Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a. D.

Weitere Informationen zum Deutschen Tanzpreis finden Sie hier.

Veranstaltung: Philippe Jaroussky
Veranstaltungs-Nr.: V2110.09
Datum:
Sonntag, 23.10.2021, 19.00 Uhr
Ort:
Philharmonie Essen
Abfahrt Kulturbus:
17.45 Uhr

 

Ticket PK 1 PK 2
PK 3
Mitglieder 100,00 87,00 72,00
Nicht-Mitglieder 112,00 109,00 84,00
Schüler 73,50 64,50 54,00

 

Anmerkung:
Die Preise können geringfügig variieren. Diese sind zum Zeitpunkt der Ankündigung noch nicht bekannt und entsprechen der Vorjahresveranstaltung.

Foto: Ursula Kaufmann

Die Buchungsfrist ist abgelaufen. Falls wir Sie auf die Warteliste setzen oder im Falle von (kurzfristigen) Kartenrückgaben informieren sollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

 

Tanz-Gala zur Verleihung des Deutschen Tanzpreises 2021