Informationen anfordern

» mehr   

Newsletter bestellen

» mehr   

Kulturring im Überblick

» mehr   

Schönste Kammermusik in Haan

September 27

VALLEY OF ROMANTICISM - Pamela Smits & Friends.
Mit Mozarts berühmtem ersten Klavierquartett geht es los, zur damaligen Zeit als nahezu nicht spielbar erachtet. Nun virtuos, leidenschaftlich und turbulent in Szene gesetzt von Tim Brackman und Giles Francis an der Bratsche sowie Pamela Smits am Cello. Die Melodien erinnern immer wieder auf´s Neue an den Vogelfänger Papageno aus der Zauberflöte.

Weiter geht es mit Franz Liszt. Von einem Tal in den Schweizer Alpen ließ sich er zu dem Klavierstück Vallée d’Obermann inspirieren. Neben den eingangs bereits erwähnten Künstlern findet hier nun auch Tobias Borsboom am Flügel Gehör. Die Beschreibung des Alpentals ist hier nicht nur eine Landschaftsschilderung, sondern auch eine Anspielung auf den romantischen Briefroman Obermann von Sénancour.

Nach einer Pause wird eben jenes Alpental erneut erwähnt. Und zwar bei Richard Strauss. Der 18-jährige, der Mitglied in dem Geselligkeitsverein „Harbni“ war, schrieb für diesen im München des späten 19. Jahrhunderts ein scherzhaftes Variationenwerk mit dem Titel "Das Dirndl is harb auf mi". Ein Volkslied aus Bayern mit dem Titel "Das Mädchen ist böse auf mich". Aber das Bodenständige ist doppelbödig: Die volksliedhafte Melodie hat Strauss nur erfunden.

Den Abschluss macht Robert Schumann mit dem Quartett Es-Dur, opus 47 für Klavier, Violine, Viola und Violoncello. Nach einem kleinen Ausflug in die Welt des Streichquartetts schwor Robert Schumann, künftig nur noch Kammermusik mit Klavier zu schreiben, damit seine Frau Clara immer dabei sein konnte. Diesem Schwur verdanken wir auch das wunderbare Klavierquartett op. 47. Schumann hat es in seinem geradezu rauschhaft-kreativen Kammermusikjahr 1842 komponiert.

Freitag, 27.09., 19h. Ev. Kirche Haan, Kaiserstraße 44.

>>Tickets


PROGRAM        VALLEY OF ROMANTISICM

W.A. Mozart     Klavierquartett g-Moll KV 478 - 1. Allegro / 2. Andante / 3. Rondo        

Franz Liszt     Trio Tristia - La Vallée d’Obermann S 723c               

**Pause**

Richard Strauss        Variationen über ‘Das Dirndl is harb auf mi’  für Violine, Viola und Violoncello   

Robert Schumann      Klavierquartett Es-Dur, opus 47     
1. Sostenuto assai - Allegro ma non troppo
2. Scherzo: Molto vivace - Trio I - Trio II
3. Andante cantabile
4. Finale: Vivace

Die Künstler:
Tim Brackman - Geige
Giles Francis - Bratsche
Pamela Smits - Cello
Tobias Borsboom - Klavier

Schönste Kammermusik in Haan